10 Tipps für ein erfolgreiches Social Trading

Automatisiertes Kopieren, diversifiziertes Risiko, Stop Loss-Funktion und Strategie zur sorgfältigen Reinvestition sowie weitere Hinweise, wie Du sicher von den neuesten Anlagetrends profitieren kannst.
Von: By: NAGA Team
Social Trading ist eine Anlageform, die es Investoren ermöglicht, das Handelsverhalten ihrer Kollegen und Expertenhändler zu beobachten und ihre Anlagestrategien mit Hilfe von Autokopie-Handelsaktivitäten zu verfolgen.
Im Bericht des Weltwirtschaftsforums wird es sogar als kostengünstige und anspruchsvolle Alternative zur traditionellen Vermögensverwaltung bezeichnet.
Social Trading bietet eine neue Art der Analyse von Finanzdaten, die eine Grundlage für das Vergleichen, das Kommentieren und das automatische Kopieren von Handelstechniken und -strategien darstellt.
Trader können interagieren, beobachten, wie andere Trades gemacht werden, diese Trades duplizieren und erfahren, was den Top-Performer dazu veranlasst hat, überhaupt einen Trade zu machen.

1. Nutze das Autokopieren.

2. Vergiss nie den Tipp #1.

3. Unterschätze nicht die Social Features, wenn es ums Investieren geht.

4. Verfolge die Strategie von mehr als nur einem Trader.

5. Mache deinen eigenen Split-Run-Tests.

6. Vermeiden neue und nicht bestätigte Nutzer.

7. Das Folgen der "Meist Kopierten" ist nicht immer der richtige Weg.

8. Zögere nie, auszusteigen.

9. Reinvestiere Deine Gewinne

10. Recherchiere selber

Eröffne dein NAGA-Konto

Hole dir den Zugang zu einer Börse für digitale Finanzprodukte, dein eigenes Wallet für Kryptowährungen und NAGAs native Kryptowährung NGC. Registriere dich jetzt und sichere dir dein All-in-One-Konto bei NAGA.

Registriere dich jetzt
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website bekommst. Erfahre mehr
Verstanden!
Erstelle ein kostenloses Konto
Registrieren